Geistliche Übungen

Exerzitien – eine Möglichkeit, die eigene Lebensrichtung zu ändern. Im Alltag verlieren wir manchmal das Gespür für das Wesentliche. Viele „Geister“ ziehen uns in ihren Bann. Dann würden wir am liebsten auf den Stop-Knopf drücken, weggehen, still werden, zweckfreie Zeit haben und zur Besinnung kommen. Zeit und Stille – sind die zwei wichtigsten Schätze unseres Lebens. Nicht immer findet sich die Gelegenheit für eine längere Zeit in der Stille.Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie die belebende Kraft aus der Mitte ihres Herzens auch im Alltag stärken können. In der jüdisch-christlichen Tradition entwickelten Menschen Übungen, um authentisch zu bleiben. Manchmal genügt es einfach seinen Blick bewusst neu auszurichten, eine bestimmte Körperhaltung einzunehmen, oder sich während dem was man gerade tut, auf die Bedeutung zu besinnen.

Sie finden hier eine kleine Sammlung von Übungen, die den Geist stärken und Ihre Sinne vertiefen – um auf die innere Stimme zu hören.  Es reichen nur einige Minuten des Innhaltens. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie kleinen Oasen des Stillwerdens im Alltag.

Gegenstände

Entdecken Sie Symbole für sich neu

Gesten

Entdecken Sie die leibhaftige Dimension der Spiritualität

Rhythmus

Entwickeln und pflegen Sie einen Rhythmus